• Sicheres Einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
20€ Weihnachtsgutschein mit CODE: 4336 8
20€ Weihnachtsgutschein für Sie mit CODE: 4336 8

Mäntel – stilsichere Begleiter für modebewusste Damen

Mäntel spenden leichte Wärme an kühlen Frühlings- und Herbsttagen oder schützen vor frostigen Temperaturen. Die praktischen und vielseitigen Kleidungsstücke zeigen sich in vielen Varianten – vom lässigen Kurz- bis zum klassischen Steppmantel. Angesagte Farben und Muster vervollständigen einen trendigen Look, während gedeckte Nuancen sich als flexible Basics beweisen.

Mäntel(84)

Sortieren nach:
Filtern nach:

Kategorien

Filtern & Sortieren

  • Sortieren nach:
    Beliebteste zuerst
  • Größe
  • Farbe
  • Marke
  • Material
  • Passform
  • Länge
  • Stil
  • Preis
  • Muster
  • Ärmellänge

Sortieren nach

Mäntel(84)

Mehr über Damenmäntel erfahren Sie hier:

Warum sind Mäntel so beliebt?

Welche Mäntel für Damen gibt es?

Aus welchen Materialien bestehen Damen-Mäntel?

Mäntel kombinieren: Tipps für gelungene Ensembles

Mäntel, die Alleskönner der Damen-Garderobe

Warum sind Mäntel so beliebt?

Mindestens einen Vorteil haben sinkende Temperaturen: Sie sind ein guter Grund, in einen stilvollen Mantel zu schlüpfen. Kennzeichnend für das vielseitige Teil der Damengarderobe ist die verlängerte Form. Mäntel reichen je nach Modell bis zur Mitte der Oberschenkel oder bis zum Knöchel. Sie zeigen sich in sportiven Looks, als Basic-Garderobe, luftiger Sommermantel oder mit extravaganten Details.

Eines haben alle Damenmäntel gemeinsam: Sie schützen vor kühlen Temperaturen. Kurzmäntel erledigen diese Aufgabe mit leichtem Schutzeffekt, bodenlange Exemplare zählen zu den Garanten für winterwarme Wohlfühlmomente. Ob Sie einen flauschigen Wollmantel suchen, den Sie zu eleganten Outfits und seriösen Businesslooks kombinieren, oder einen funktionalen Steppmantel: Bei Alba Moda finden Sie sie alle.

Welche Mäntel für Damen gibt es?

Lässig und sportiv oder elegant und mit einem Hauch von Luxus: Mäntel von Alba Moda überzeugen durch ihre abwechslungsreichen Styles. Unterschiede finden Sie außer in der Länge auch in den Designs und Modestilen sowie in den Ober- und Füllmaterialien. Grundsätzlich zeigen sich Mäntel in diesen Varianten:

  • Blazermäntel – im traditionellen Stil mit Reverskragen und Knopfleiste
  • Kimonomäntel – schmale, lange Formen mit Schalkragen plus Bindeband in der Taille
  • Oversize-Mäntel – extraweite und lange Designs mit Knöpfen oder Reißverschluss
  • Steppmäntel – ultraleichte Mäntel mit bauschiger Füllung und kennzeichnenden Steppnähten
  • Trenchcoats – klassische Regenmäntel mit typischen Details wie doppelreihiger Knopfleiste, breitem Revers, Rückenpasse und Schulterklappen
  • Parkas – Kurzmäntel inklusive Kapuze und Kordelzug in der Taille

Aus welchen Materialien bestehen Damen-Mäntel?

Ob Blazer- oder Steppmantel: Das Design bestimmt in hohem Maße, zu welchem Modestil er passt, das Material sorgt für kühlende Effekte oder kuschliges Wohlgefühl.

  • Schurwolle: Der Zusatz „Schur“ besagt, dass die verwendete Wolle von lebenden Tieren stammt, meist von Schafen. Wolle ist angenehm weich, speichert die Wärme lange, kann jedoch je nach Qualität und Herkunft auch einen kühlenden Effekt aufweisen. Optimal für Sommermäntel ist etwa Merinowolle. Sie stammt von den gleichnamigen Schafen, ist sehr feinfädig, leicht und hat von Natur aus eine antibakterielle Wirkung. Klassische Schurwolle kommt gerne für Blazermäntel zum Einsatz.
  • Kaschmir: Die luxuriöse Woll-Variante ist ein Trumpf bei Wind und Wetter. Kaschmirziegen leben in den entlegenen Hochgebirgen des Himalaya und sind Kälte gewöhnt. Die edle Faser zeichnet sich durch einen extraweichen Griff und ein geringes Eigengewicht aus.
  • Baumwolle: Luftig leicht, robust und wunderbar weich – das sind die typischen Eigenschaften von Baumwolle. Das Garn ist unter anderem für die Herstellung von Sommermänteln und Trenchcoats beliebt.
  • Leder: Fest und zugleich angenehm sanft, so fühlt sich Leder an. Ein Mantel aus diesem Material ist eine Anschaffung fürs Leben. Leder ist ausgesprochen robust, haltbar und erhält mit den Jahren eine Patina, die die Oberfläche noch schöner wirken lässt.
  • Kunstfasern: Polyester und Polyacryl gehören zu den beliebtesten synthetischen Fasern. Das hat gute Gründe. Sie sind knitterfrei, wasserabweisend und trocknen schnell – optimal für Parkas und Funktionsmäntel für Regenwetter und Schnee. Polyacryl ist glatt und glänzt. Das hat einen eleganten Effekt. Polyacryl erinnert in Haptik und Optik an Wolle. Beide verfügen über eine hohe Wärmespeicherung und sind zugleich atmungsaktiv.

Viele Mäntel bestehen aus einem Mischgewebe. Die Kombination aus Wolle oder Baumwolle mit Kunstfasern maximiert die positiven Eigenschaften der jeweiligen Fasern. So erhält Baumwolle durch Polyester einen zarten Glanz und trocknet schneller. Faltenbildung dürfen Sie dank des cleveren Materialmixes ebenfalls Ade sagen. Auch Schurwolle und Polyacryl verstehen sich ausgezeichnet. Die Hightech-Faser sorgt dafür, dass der Mantel kaum Feuchtigkeit annimmt, sich flauschig anfühlt und perfekt in Form bleibt.

Fluffig gefüllt: das Innenleben von Damenmänteln

Wintermäntel verfügen in der Regel über eine Füllung. Beliebt sind Daunen. Dabei handelt es sich um das flauschige Untergefieder von Wasservögeln. Daunenmäntel sind ultraleicht und spenden zuverlässige Wärme. Tipp: Die vegane Variante besteht aus Polyesterhohlfasern. Der Effekt ist derselbe, allerdings trocknen Kunstdaunen schneller und eignen sich folglich besonders gut für wetterfeste Daunenmäntel.

Eine Fleece-Fütterung besteht ebenfalls aus synthetischen Fasern, meist aus Polyamid und Polyester. Die aufgeraute Oberfläche fühlt sich angenehm auf der Haut an und lässt Kälte keine Chance durchzudringen. Mitunter finden Sie auch ein Teddyfutter vor, etwa in Parkas. Wollmäntel kommen häufig mit einer leichten Fütterung aus glänzendem Polyesterstoff aus. Sie hält Wind ab und bietet Schutz vor moderater Kälte.

Mäntel kombinieren: Tipps für gelungene Ensembles

Wie fällt Ihr Look mit Ihrem neuen Wintermantel von Alba Moda aus? Lieben Sie reduzierte, puristische Kombinationen oder extravagante Outfits? Hier finden Sie Tipps und Inspirationen für eine Garderobe mit modischem Twist.

  • Machen Sie's monochrom: Ein weißer Steppmantel in kurzer Form, dazu eine schwarze schmale Hose, ein weißer Schal und eine ebensolche Mütze sowie weiße Winterstiefel ergeben gemeinsam einen Winterdress mit Trend-Appeal.
  • Karo ist Trumpf: Im Blazermantel mit Karomuster sind Sie stilsicher unterwegs. Dazu passt ein Bleistiftrock in einer Unifarbe. Wählen Sie für einen stimmigen Effekt einen Ton aus, der sich im Karomuster wiederfindet. Tipp: Ankle Boots und blickdichte Strumpfhose in einem einheitlichen Farbton lassen Ihre Beine schier endlos wirken.
  • Signalfarbe im Basic-Look: Zur Bluejeans ist Rot ein Hingucker. Ein roter Sommermantel im Kimono-Stil erweist sich als lässiger Begleiter der Denimhose. Sneaker sorgen für einen sportlichen Touch, Pumps für einen eleganten Dreh.

Mäntel, die Alleskönner der Damen-Garderobe

Bei Alba Moda finden Sie mindestens einen Mantel, der perfekt zu Ihren modischen Vorlieben passt. Kurzmäntel sind ideale Begleiter für die Übergangszeit, bodenlange und Kimonomäntel stellen sich als trendige Solisten vor. Hochwertige Materialien sorgen für den gewünschten Kuscheleffekt – als Obermaterial ebenso wie als Fütterung. Damenmäntel kombinieren Sie nach Lust und Laune: leger, sportiv oder edel. Entdecken Sie Mäntel für Damen bei Alba Moda.


waiting...

Kontakt
01806 / 44 33 22³³(20 Cent/Verbindung inkl. MwSt. aus allen deutschen Netzen) Wir sind von Mo-So von 6:00 bis 24:00 Uhr für Sie da - auch an Feiertagen.
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Shopping App
  • App Store
  • Play Store
Unsere Partner
  • Deutsche Post
  • DHL
  • Telekom
Sicher Einkaufen
  • EHI
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 6,95 € Versandkosten je Bestellung.